×
Fava aus Santorini
Fava aus Santorini
VORBEREITUNGSZEIT
10'
KOCHZEIT/ ZUBEREITUNGSZEIT
45'
SCHWIERIGKEITSGRAD
dot

PORTIONEN
4-6

ZUTATEN


250 g Fava

2 Zwiebeln grob gehackt

120 ml. Natives Olivenöl Extra Altis Traditionell

1 Lorbeerblatt

½ Teelöffel Oregano

1000 ml. Gemüsebrühe oder Wasser

Frisch gemahlener Pfeffer

Salz

 

Zum Servieren:

1 Esslöffel Kapern

1 frische Zwiebel gehackt

1 trockene Zwiebel fein gehackt

20 ml. Natives Olivenöl Extra Altis Traditionell

REZEPT
ZUBEREITUNG

Die Fava in reichlich kaltem Wasser 20 Minuten lang bei starker Hitze kochen, den sich dabei bildenden Schaum ständig entfernen, absieben  und unter fließendem Wasser ausspülen.

In einem sauberen Topf mit der Hälfte des Olivenöls die Fava und die Zwiebel anbraten, das Lorbeerblatt, den Pfeffer und die Brühe hinzufügen, 40-45 Minuten köcheln lassen, bis die Fava weich wird, und bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen.

Wenn die Fava breiig geworden ist, Salz und das restliche Olivenöl dazugeben, gut mischen,  mit Kapern und Zwiebeln servieren und darüber Olivenöl gießen.

 

Tipps:

– Wir können die Fava-Bohnen im Mixer pürieren.

–  Bewahren Sie die Fava im Kühlschrank auf, indem Sie sie mit einer Schicht Olivenöl decken.

EMPFOHLENES OLIVENÖL


NATIVES OLIVENÖL EXTRA

KATEGORIE


VORSPEISEN