Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Schweinshaxe in Marinade zu Weihnachten

  • Kochzeit1 Std
  • Vorbereitungszeit30 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Schweinshaxe in Marinade zu Weihnachten

Zutaten

ZUTATEN
  • 1500 Schweinshaxe
Für die Marinade
  • 50 g grobes Salz
  • 80 g brauner Zucker
  • 2 Orangen, geviertelt
  • 1 Zwiebel, geviertelt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 5-6 Pimentkörner
  • 2-3 Nelken
Zum Backen
  • 250 ml Apfelwein
  • 200 ml Orangensaft
  • 2 Zwiebeln, geviertelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Senf
  • ½ Teelöffel Pfeffer-Mix
  • ½ Teelöffel Koriander
  • ¼ Teelöffel Thymian
  • 30 ml Sojasauce
  • 40 ml Olivenöl

      Zubereitung

      ZUBEREITUNG
      1. Marinieren
      2. 1.5 Liter Wasser zum Kochen bringen und es abkühlen lassen. Alle Marinade-Zutaten und Haxe hineinlegen und 6 Stunden im Kühlschrank marinieren.
      3. Backen
      4. Im Mörser alle Gewürze miteinander vermischen und zerstoßen. Mit Honig, Senf, Sojasauce vermengen. Die Haxe außen mit dieser Mischung einreiben.
      5. Apfelwein, Orangensaft, Zwiebeln, Olivenöl, Knoblauch und Haxe in einen Bräter geben und 3 Stunden bei 170 οC im gut vorgeheizten Backofen backen.
      6. Übrig gebliebene Flüssigkeit und Zwiebeln pürieren. Haxe auf Platte geben und mit der Sauce garnieren.
      7. Tipp: Wenn kein Apfelwein vorhanden, kann man auch dunkles Bier oder Lagerbier verwenden.