Your webbrowser is outdated and no longer supported by Microsoft Windows. Please update to a newer browser by downloading one of these free alternatives.

Brandade

  • Kochzeit30 minuten
  • Vorbereitungszeit20 minuten
  • Zutaten4 Portionen
recipe image Brandade

Zutaten

ZUTATEN
  • 4 Portionen gesalzener Kabeljau, entsaltzt
  • 150 g Allzweckmehl
  • 100 ml. Altis Olivenöl Klassisch
Für die Sauce
  • 80 g Tomatenmark
  • 3 Kartoffeln gekocht
  • 3 Knoblauchzehen
  • 40 ml. weißer Essig
  • 100 ml. Olivenöl Altis Klassisch
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Salz
Energy (kcal)0 kcal
Energy (kJ)0 kJ
Protein (g)0.0 g
Carbohydrate incl. fibre (g)0.0 g
Carbohydrate excl. fibre (g)0.0 g
Sugar (g)0.0 g
Fibre (g)0.0 g
Fat (g)0.0 g
Saturated fat (g)0.0 g
Unsaturated fat (g)0.0 g
Monounsaturated fat (g)0.0 g
Polyunsaturated fat (g)0.0 g
Trans fat (g)0.0 g
Cholesterol (mg)0 mg
Sodium (mg)0 mg
Salt (g)0.00 g
Vitamin A (IU)0 IU
Vitamin C (mg)0.0 mg
Calcium (mg)0 mg
Iron (mg)0.00 mg
Potassium (mg)0 mg

Zubereitung

ZUBEREITUNG
  1. In einer Schüssel die Kartoffeln mit der Gabel pürieren, den geriebenen Knoblauch, Essig, Salz, Pfeffer und schließlich das Olivenöl in drei Schritten hinzufügen.
  2. Die zubereitete Mischung in einen Topf geben, den Tomatenmark und 150 ml Wasser hinzufügen, gründlich mischen und die Sauce 2-3 mal aufkochen lassen.
  3. Den Kabeljau im Mehl wenden und in heißem Olivenöl ausbacken.
  4. Dann die Hälfte der Sauce in die Auflaufform geben und den Fisch darüber geben, den Rest der Sauce darauf gießen und 20 Minuten bei 180 ° C backen.
  5. Die Bradatha warm servieren.
- Pürieren Sie die Kartoffeln immer mit einer Gabel oder einem Mörser und nicht mit einem Mixer, da sonst die Sauce nicht die richtige Konsistenz hat.